HB9EYZ - WX Setup

V1.0

 


Setup Wetterstation HB9EYZ-1


WH-1080 Solar

Definitive Installation. In der untersten Dose liegen die Kabelwickel.

Typ:
WH-1080 Solar Das kleine Solarpanel stützt die eingesetzten Li-Ionen Akkus. Version ohne Panel: WS-1080.

Sensoren Aussen:
Temperatur, Feuchtigkeit, Lufdruck, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Regen

Sensoren Innen (Basisstation):
Temperatur, Feuchtigkeit

Kommunikation:
SRD-Band (886.3 MHz, FM) mit 25 mW.

Bemerkungen:
Temperatursensor (unten) müsste korrekterweise im Schatten auf 2m Höhe über Boden installiert werden (siehe Wikipedia). Diese ist wegen des Solarpanels nicht möglich. Ein Vergleich der Temperaturen mit einem im Schatten montierten Quecksilberthermometer ergab keine signifikante Differenz. Die Lamellen scheinen den Sensor genügend vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

pywws

pywws Docs / pywws Github läuft unter Linux. pywws liest die Daten ab der WH-1080-Basisstation und bereitet die verschiedenen Charts auf. pywws übermittelt die Charts & Tabellen mittels FTP an hb9eyz.ch.
pywws ist konfiguriert für den Feed von CWOP / APRS. Standort HB9EYZ-1 auf aprs.fi, Wetterdaten auf aprs.link.

Die Templates (Charts & Tabellen) können beliebig geändert und erweitert werden.

Beispiel Template (unverändert mit 'mph' anstelle 'km/h'):

Raspberry


Basisstation + Raspberry Typ B:

Verbindungen:
- USB-Kabel (Wetterstation)
- LAN-Kabel (Internet Router), wird durch WLAN-Stick ersetzt werden

Software:
- SSH (Secure Shell)
- VNC (Remote-Zugriff auf Raspberry)
- pywws

Raspberry Scripts


Heartbeat:
Die per DHCP dynamisch zugeteilte IP-Adresse wird an einen externen Web-Server gesendet. Sie wird für den Remote-Zugriff per SSH / VNC / FTP etc. benötigt.

pywws LiveLog:
pywws läuft im Modus 'LiveLog'. In diesem Modus werden die akteullen Daten alle 5 Minuten ab der Wetterstation pulled und - abhänging von der Uhrzeit - die Charts & Tabellen aufbereitet.

pywws verliert manchmal die USB-Verbindung mit der Basisstation (USBError, Timeout). Workaround: pywws wird in einer Endlos-Schlaufe gestartet (Delay von 2 Minuten zwischen jedem Aufruf).
Nachtrag: dieser Workaround funktioniert nicht immer. Dann hilft nur noch ein Hard-Reset der Basis-Station (Batterien entfernen, warten, wieder einsetzen). Dieser Reset könnte z.B. täglich mit einem vom Raspberry gesteuerten Relay durchgeführt werden (Stromunterbruch).

Mustersetup & Anleitung: dragontail

APRS Objekte 'HB9FS St. Jakob' und 'HB9FS Bad Ramsach':
Das File mit diesen Objekten wird mittels eines Python Scripts direkt an aprs2.net gesendet.


Anzeige in aprs.fi: St. Jakob Bad Ramsach


15.12.2018 / 03:21